News

Das neue STS-Boot (Sicherungs-, Transport- und Schleppboot) der Klasse 744, das am 28.07.2021 von der Wehrtechnischen Dienststelle für Schiffe und Marinewaffen (WTD 71) bestellt worden war, ist durch die SET Schiffbau- u. Entwicklungsgesellschaft Tangermünde mbH im Unterauftrag der Tamsen Maritime…

Mehr lesen

Nachdem die erste – in Bremerhaven bei der HEINRICH RÖNNER GRUPPE gebaute – Fregatte an die ägyptische Marine übergeben wurde, stehen noch zwei weitere Übergaben aus.

Mehr lesen

Die RHOGAS erstrahlte in einem Dock der Bredo Dry Docks durch die Arbeit von Rupertus Strako in neuem Glanz. Die Leistungen bestanden hauptsächlich aus der Waschung, Reinigung und Beschichtung des Oberwerks, der vertikalen Seiten und des Flachbodens.

Mehr lesen

Am Montag, den 28.11.2022 um 08:00 Uhr, hieß es Leinen los. Nach 3 Jahren und 4 Monaten Bauzeit wurde das Schiebetor 1 der großen Seeschleuse Kiel Holtenau seinem Besitzer, dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt NOK, in neuem Glanz übergeben.

Mehr lesen

Der neue Schwimmkran "BHV Hercules" der BVT Chartering und Logistics GmbH, der aus gebrauchten Bauteilen eines Schwimmkrans, eines Fischtrawlers und einer Bohrplattform zusammengesetzt wurde und eine Hebeleistung von 80 t hat, half auf der Weser von Bremerhaven im Auftrag der Hafengesellschaft…

Mehr lesen

Mit viel Optimismus fand die Kiellegung von zwei seegängigen Arbeitsschiffen für die Wehrtechnische Dienststelle für Schiffe und Marinewaffen 71 auf der SET-Schiffswerft Tangermünde statt.

Mehr lesen

Die SET in Tangermünde ließ das Arbeitsschiff »Rheinau« für die Hafengesellschaft Mannheim erfolgreich vom Stapel. Eines der ältesten Schiffe der HGM, das Aufsichts- und Schlepperboot MS Rheinau, wird durch den Neubau ersetzt.

Mehr lesen

Die SET-Werft in Genthin erhielt einen Auftrag von dem Wasserwirtschaftsamt Kempten mit den Außenstellen Freiburg, Tübingen und Kempten für den Bau dreier Aluminium-Arbeitsboote mit einer Länge von etwa 15m und einer Breite von 6m für den Bodensee.

Mehr lesen

Das Hamburger Verkehrsunternehmens HADAG bestellte drei innovative Fähren bei der SET GmbH, die bereit für den Antrieb mit Wasserstoff sind und demnächst HADAGs Flotte von 26 Schiffen erweitern.

Mehr lesen

Yachthafen Elsfleth – Nachdem 2019 ein massiver Verschleiß des Schleusentors des Segelclubs Weserstrand Elsfleth festgestellt wurde, erhielt USM-Nord den Zuschlag für den Neubau eines neuen Schleusentors zur Hafenseite.

Mehr lesen